Im November viel Naß, auf den Wiesen viel Gras.

 

Achtung!

Dieser Bereich ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von wettergeschichte-hessen.de reserviert.

Wenn Sie bei wettergeschichte-hessen mitarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an Dr. Jochen Ebert (Kassel).

Figur der Schneeflocken (oben rechts, größter Durchmesser 62mm), beobachtet von Anton Schneider am 26. April 1835 in Frauenstein bei Wiesbaden, aus: Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, Seite 5 (Ausschnitt), zur Verfügung gestellt von Gerhard Jelen.