Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3242
Schlagworte Witterungsverhältnisse; August, nasser; Regen, viel; Frühkartoffelernte, schlechte
Ortsangaben Hersfeld
Zeitangabe 2.9.1882
Quellenzeitangabe
Originaltext "2. September [1882]: Auch der Monat August hat nur ganz wenige von Regen freie Tage gehabt. Die Frühkartoffel hat durch die enorme Nässe erheblich gelitten. Eine öffentliche Feier des heutigen Sedantages fand, außer in den Schulen, nicht statt; jedoch war teilweise geflaggt.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   27.08.2009
Beleg Louis Demme: Nachrichten und Urkunden zur Chronik von Hersfeld, Bd. 4, zusammengestellt und bearbeitet von Dieter Handtke, Bad Hersfeld 2006, S. 48.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   
Eintrag 3514
Schlagworte Ernte, gute; Missernte Weizen; August, nasser
Ortsangaben Hersfeld
Zeitangabe 23.7.1894 - 23.8.1894
Quellenzeitangabe Hundstage
Originaltext „Der Erntesegen war in diesem Jahr [1894] über Erwarten groß, alles in Fülle gewachsen, jedoch hinderte anhaltende Nässe zur Zeit der Hundstage das Einbringen des Getreides, welches dadurch zum Teil verdarb. Der Weizen war meist nicht backfähig und nur als Viehfutter zu gebrauchen. Der Durchschnittsertrag betrug vom Hektar Weizen 1000, Roggen 1400, Gerste 600, Hafer 1400, Kartoffeln 10.000 Kilo.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   24.02.2011
Beleg Louis Demme: Nachrichten und Urkunden zur Chronik von Hersfeld, Bd. 4, zusammengestellt und bearbeitet von Dieter Handtke, Bad Hersfeld 2006, S. 234.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1