Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3579
Schlagworte Gewitter; Hagelschlag; Verwüstungen; Gebäudeschäden; Feldschäden; Wiesenschäden; Straßen, zerstörte
Ortsangaben Oberaula, Amt; Oberaula; Raboldshausen; Hausen; Ibra; Machtlos; Breitenbach (am Herzberg); Hatterode; Gehau; Lingelbach
Zeitangabe 10.6.1815
Quellenzeitangabe
Originaltext „Am Sonnabend, den 10. Juni 1815, hatte nachmittags zwischen 4 und 8 Uhr (16 und 20 Uhr) ein furchtbares, mit Hagelschlag verbundenes Gewitter im Amt Oberaula große Verwüstungen angerichtet. Einer Nachricht des Amtmannes Buch in Raboldshausen zufolge, die dieser am 12. Juni 1815 an die Kurfürstliche Regierung in Kassel sandte, waren hiervon hauptsächlich die Orte Hausen, Ibra, Machtlos, Breitenbach (am Herzberg) und Hatterode, wahrscheinlich auch Gehau und Lingelbach betroffen. – Außer Schäden an Häusern, Gehöften, Feldern und Wiesen waren Straßen zerstört und die Landstraße zwischen Breitenbach und Alsfeld verwüstet worden.“ (Siehe StAM, Bestand 17 II, Nr. 3040)
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   08.06.2012
Beleg Marie G. Goletz: Chronik Oberaula, Band I: Frühgeschichte bis 1866, Oberaula 1995, S. 477 f.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1