Datensätze

Seite: 1

Eintrag 764
Schlagworte Himmelszeichen; Komet
Ortsangaben Deutschland; Hessen
Zeitangabe 1587
Quellenzeitangabe
Originaltext "Anno 1587 hat sich ein Kometstern über ganz Teutschland sehen lassen, welcher ein ganz Jahr am Himmel gestanden, und ist von den großen Zeichen eines, so vor dem Jüngsten Tag hergehen, gehalten worden."
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   24.05.2005
Beleg Henrich Hoferock: Kurze Beschreibung der Stadt Eschwege von 1736, hrsg. von Otto Perst, Göttingen 1954, S. 39.
Bearbeiter Jochen Ebert
   
Eintrag 765
Schlagworte Himmelszeichen; Komet
Ortsangaben Deutschland; Hessen
Zeitangabe 12.1680
Quellenzeitangabe Christmonat
Originaltext "Anno 1680 hat sich ... ein schrecklich Komet am Himmel präsentieret, welcher einen Schweif gehabt, als nie auf der Welt einer gesehen worden, und ist anfangs niedrig, hernach immer höher aufgangen, und sein Bezürk hat sich viel tausend Meile belaufen und sind in alle vier Teile der Welt gewendet. Was solcher vor Unheil nach sich gezogen, ist leider mehr dann so viel bekannt."
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   24.05.2005
Beleg Henrich Hoferock: Kurze Beschreibung der Stadt Eschwege von 1736, hrsg. von Otto Perst, Göttingen 1954, S. 39.
Bearbeiter Jochen Ebert
   
Eintrag 1455
Schlagworte Unwetter; Überschwemmungen
Ortsangaben Frauenstein; Deutschland
Zeitangabe 21.6.1875 - 20.9.1875
Quellenzeitangabe Sommer
Originaltext Es geschah nun im Sommer 1875 alwo mann altäglich in den Zeittungen las, welche verherungen die Gewitter und Wolkenbrüche in ganz Deutschland zugerichtet hatten, Da war eine Halbe Gemark fortgerissen, dort ein halbes Dorf überschwämt, dort ein fürchterliches Feuer ausgeprochen, überall las mann von verherungen, verstörungen und Unglücksfällen.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.12.2005
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 77.
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   

Seite: 1