Datensätze

Seite: 1

Eintrag 4427
Schlagworte Frost; Eiseskälte; Einsatz der Feuerwehr wegen Frost unmöglich
Ortsangaben Elters
Zeitangabe 3.1.1889
Quellenzeitangabe
Originaltext „Am 3. ds., früh gegen 6 Uhr, brach in dem Wohnhause und der Scheuer des Bürgermeisters Faulstich zu Elters gleichzeitig Feuer aus und griff so schnell um sich, daß nicht allein das Anwesen des Bürgermeisters bald vollständig zerstört war, sondern auch die Gebäude der angrenzenden Wittwe Trapp niederbrannten. Da eine Temperatur von -14 Gr. C. herrschte, fror das Wasser in den Spritzen, wodurch die zahlreich herbeigeeilten Feuerwehren fast vollständig machtlos wurden. Böswillige Brandstiftung ist zweifellos.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   01.12.2017
Beleg Lauterbacher Anzeiger vom Mittwoch, den 9.1.1889, S. 2–3
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1