Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3282
Schlagworte Getreidemissernte; Teuerung; Steuererlass; Fruchtzinserlass; Erbzinserlass
Ortsangaben Herrenbreitungen
Zeitangabe 1770
Quellenzeitangabe
Originaltext „1770 war „die Frucht weit und breit nicht gut geraten.“ Die Preise für Korn und Brot waren fast unerschwinglich. Darum wurden der Gemeinde 3 Monate die Steuer und 1/3 Frucht- und Erbzins erlassen.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   12.11.2009
Beleg Friedrich Reum: Aus Herrenbreitungens Vergangenheit (Zusammengestellt aus alten Chroniken, Gemeinderats- und Ausschuß-Protokollen), in: Breitunger Heimatbuch Alten-, Frauen- und Herrenbreitungen in Wort und Bild 933-1933, 1933 Breitungen/Werra, 2. Auflage 1993, S. 182-189, hier S. 185.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1