Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3459
Schlagworte Wind, starker; Feuerausbruch
Ortsangaben Gethsemane
Zeitangabe 28.8.1892
Quellenzeitangabe
Originaltext „,Am 28. August [1892] gegen 11 Uhr vormittags ist in der Wohnung der Maria Elisabeth Führer zu Gethsemane Feuer ausgebrochen, wodurch in kurzer Zeit das kleine einstöckige und baufällige Häuschen‘ (wahrscheinlich aus der Gründerzeit) ,in Asche gelegt wurde‘. Die hinzu geeilten Feuerwehren von Lautenhausen und Unterneurode konnten wegen Wassermangel wenig helfen und beschränkten sich darauf, das Feuer von anderen Gebäuden fernzuhalten. ,Als Entstehungsursache wird der herrschende starke Wind anzusehen sein, welcher das auf offenem Heerde brennende Feuer umhergeworfen hat, während die Familie am Mittagstisch saß.‘ … Homann, Fußgendarm der 11. Gend.=Brigade“.
Bemerkungen Primärquelle: HStAM, Best. 180, LA Hersfeld, Nr. 3519.
Bearbeitungsstand   24.02.2011
Beleg Albert Deiß: Brand im Jahre 1892 in Gethsemane, in: Mein Heimatland 49 (2010), S. 39.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   
Eintrag 3558
Schlagworte Blitzschlag; Feuerausbruch; Gebäudeschaden
Ortsangaben Wanfried
Zeitangabe 6.9.1885
Quellenzeitangabe
Originaltext 1885, Wanfried: "6. September, morgens 5 Uhr. Brand der Vaupel’schen Scheune, verursacht durch Blitzschlag."
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   10.03.2011
Beleg Reinhold Strauss: Chronik der Stadt Wanfried, Wanfried 1908, S. 195.
Bearbeiter Jochen Ebert
   

Seite: 1