Datensätze

Seite: 1

Eintrag 1700
Schlagworte sonnig; kaum bewölkt
Ortsangaben Fuldatal; Freienhagen; Bergshausen; Kassel
Zeitangabe 8.5.1822 - 10.5.1822
Quellenzeitangabe
Originaltext Zeichnung von Ludwig Emil Grimm: Fuldatal bei Freienhagen mit Blick auf Bergshausen am 8. Mai 1822 und Blick auf Bergshausen am 10. Mai 1822.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   18.07.2006
Beleg Ingrid Koszinowski / Vera Leuschner: Ludwig Emil Grimm Zeichnungen und Gemälde, Werksverzeichnis . Band 2, Marburg 1990. S. 135.
Bearbeiter Peter Wiedersich
   
Eintrag 2398
Schlagworte Witterung, anhaltend feuchte; Ergotismus-Epidemie
Ortsangaben Hessen; Waldeck; Freienhagen; Schwalefeld
Zeitangabe 3.1770 - 8.1770
Quellenzeitangabe
Originaltext „Eine Reihe … Epidemien (der Mutterkornkrankheit) ist aus dem 17. und 18. Jahrhundert überliefert, darunter auch eine aus dem Fürstentum Waldeck. Dieselbe nahm ihren Anfang Spätsommer 1770 und dauerte bis Anfang 1772. Besonders betroffen waren die Orte Freienhagen und Schwalefeld, wo die Epidemie mehrere Dutzend Menschenleben forderte. Auch die Landgrafschaft Hessen-Kassel stand damals in Gefahr, von der Seuche erfaßt zu werden.“ Deshalb wurden am 26.9.1770 die hessischen Beamten aufgefordert, die Untertanen vor dem in diesem Jahr besonders gehäuft auftretenden Mutterkorn zu warnen, das bei Verzehr mit dem übrigen Getreide „bey denen Menschen übele Wirkungen hervorbringe“.
Rückschlüsse auf das Wetter: Frühjahr und Sommer 1770 müssen in besagter Region bis zur Roggenernte im August anhaltend feucht gewesen sein .
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   10.01.2008
Beleg Horst Hecker: Die Ergotismus-Epidemie im Kreis Frankberg 1879/80, in: ZHG Bd. 106 (2001) S. 209-228, hier S. 215.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1