Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3475
Schlagworte Regen; Schneefall; Ostern, weiße; Schäden an Wintergetreide; Wasserleitungen, gefrorene; Gasleitungen, gefrorene; Kanäle, gefrorene
Ortsangaben Hersfeld
Zeitangabe 29.3.1891
Quellenzeitangabe
Originaltext „29. März [1891]: Ostern. Statt der nach diesem langen, äußerst harten Winter sehnlichst erhofften warmen Strahlen der Frühlingssonne bot sich dem Auge ein trübes Winterlandschaftsbild. Der mit Regen abwechselnde Schneefall nötigte uns das Osterfest im schützenden Heim zu verbringen. Es waren „weiße Ostern“. Das Wintergetreide hat durch scharfen Frost stark gelitten. Wasser-, Kanal- und Gasleitungen waren an vielen Stellen monatelang eingefroren und sind beschädigt worden.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   24.02.2011
Beleg Louis Demme: Nachrichten und Urkunden zur Chronik von Hersfeld, Bd. 4, zusammengestellt und bearbeitet von Dieter Handtke, Bad Hersfeld 2006, S. 196.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1