Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3333
Schlagworte Gerstenernte, schechte; Versorgungsengpässe bei Gerste
Ortsangaben Breitenau; Melsungen
Zeitangabe 1720
Quellenzeitangabe
Originaltext Im November 1720 berichteten die Beamten in Melsungen an die Rentkammer in Kassel, dass die Gerste teils „brandicht und schlecht“ geraten sei und daher der Pächter der Branntweinbrennerei in Breitenau Schwierigkeiten habe, Frucht zum Brennen zu erstehen.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   24.01.2010
Beleg HStAM, Best. 40a, Rubr. 2, Nr. 2109
Bearbeiter Jochen Ebert
   

Seite: 1