Datensätze

Seite: 1

Eintrag 2318
Schlagworte Frost; Kälte, anhaltende; Wild, erfrorenes
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1709
Quellenzeitangabe
Originaltext 1709 „…ist eine drei Wochen währende Kälte eingebrochen, dass das Wild so erfror, dass es wagenvollweise weggeführt worden ist. Die Haustiere litten außerordentlich, und was nicht besonders geschützt war, ging zugrunde, und was in dieser Zeit zur Welt kam war meist verloren. Das Federvieh, selbst die Schweine mussten in die Stuben genommen werden. Das Rindvieh wurde zum Teil in die Keller gebracht.“
Bemerkungen Quelle: Hartenröder Pfarrchronik
Bearbeitungsstand   13.08.2007
Beleg Horst W. Müller (Bearb.): Wommelshausen. 1336-1986. Ein Dorfbuch, hrsg. vom Heimat- und Verschönerungsverein Wommelshausen e.V, Marburg, 2., überarb. und erg. Aufl. 1995, S. 58.
Bearbeiter Horst W. Müller
   
Eintrag 2319
Schlagworte Hitze, große; Dürre; Mißernte Obst; Mißernte Sommergetreide; Mißernte Brachfrüchte; Wassermangel; Einstellung des Mühlbetriebs
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1719
Quellenzeitangabe
Originaltext 1719 „…war eine große Hitze und Dürre, dass nicht nur kein Obst gewachsen, sondern auch die Sommerfrüchte verdarben, Kraut und Rüben gar nicht aufkamen. Alle Mühlen standen still wegen Wassermangel.“
Bemerkungen Hartenröder Pfarrchronik
Bearbeitungsstand   13.08.2007
Beleg Horst W. Müller (Bearb.): Wommelshausen. 1336-1986. Ein Dorfbuch, hrsg. vom Heimat- und Verschönerungsverein Wommelshausen e.V, Marburg, 2., überarb. und erg. Aufl. 1995, S. 58.
Bearbeiter Horst W. Müller
   
Eintrag 2320
Schlagworte Luftzeichen; Himmelszeichen
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 14.8.1719
Quellenzeitangabe
Originaltext "Am 14. August [1719] abends, zwischen 11.00 und 12.00 Uhr hat man allhier ein feuriges Luftzeichen wahrgenommen, welches ohngefehr eine halbe Viertelstund still gestanden, danach wie eine Schlange ineinand gleichsam gewickelt und verteilet."
Bemerkungen Hartenröder Pfarrchronik
Bearbeitungsstand   13.08.2007
Beleg Horst W. Müller (Bearb.): Wommelshausen. 1336-1986. Ein Dorfbuch, hrsg. vom Heimat- und Verschönerungsverein Wommelshausen e.V, Marburg, 2., überarb. und erg. Aufl. 1995, S. 58.
Bearbeiter Horst W. Müller
   
Eintrag 2321
Schlagworte Himmelszeichen
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 16.10.1729 - 17.10.1729
Quellenzeitangabe
Originaltext In der Nacht vom 16. zum 17.Oktober "hat man allhier und anderen weit entlegenen Orten den Himmel ganz hell und feurig zu vieler Leute Schröcken gesehen".
Bemerkungen Hartenröder Pfarrchronik
Bearbeitungsstand   13.08.2007
Beleg Horst W. Müller (Bearb.): Wommelshausen. 1336-1986. Ein Dorfbuch, hrsg. vom Heimat- und Verschönerungsverein Wommelshausen e.V, Marburg, 2., überarb. und erg. Aufl. 1995, S. 59.
Bearbeiter Horst W. Müller
   
Eintrag 2366
Schlagworte Kälte; Frost; Wild, erfrorenes
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1709
Quellenzeitangabe
Originaltext 1709: "Ist eine drei Wochen währende Kälte eingebrochen, dass das Wild so erfror, dass es wagenvollweis weggeführt worden. Die Hausthiere litten außerordentlich, und was nicht besonders geschützt war, ging zu Grund, und was in dieser Zeit zur Welt kam, war meist verloren. Das Federvieh, selbst Schweine, mußten in die Stuben gebracht werden, und das Rindvieh wurde zum Theil in die Keller gebracht."
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2367
Schlagworte Trockenheit; Dürre; Hitze, große; Missernte, Obst; Missernte, Sommerfrüchte; Missernte, Brachfrüchte; Wassermangel; Mühlbetrieb, Einstellung
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1719
Quellenzeitangabe
Originaltext 1719: Große Hitze und Dürre, "das nicht nur kein Obst gewachsen, sondern auch die Sommer Früchte ziemlich verdorben, kraut und Rüben aber gar außer geblieben." Alle Mühlen der Umgegend standen still wegen Wassermangels.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2368
Schlagworte Komet; Himmelszeichen
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 14.8.1719
Quellenzeitangabe
Originaltext 14. August 1719: "Abends zwischen 11 und 12 Uhr hat man alhier ein feuriges Luft zeichen wahrgenommen, welches ohngefehr ein halbe Viertelstund still gestanden, demnach sich wie eine Schlange sich ineinand gleichsam gewickelt und als Zertheilet."
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2369
Schlagworte Himmelszeichen
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 16.10.1729 - 17.10.1729
Quellenzeitangabe
Originaltext 1729: "In der Nacht vom 16 ten biß 17 ten Octobr. Hat man allhier und anderen weit entlegenen Orten den Himmel gantz hell und feurig zu vieler Leute Schröcken gesehen".
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2370
Schlagworte Winter, strenger
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1740
Quellenzeitangabe
Originaltext 1740 sehr strenger Winter, noch kälter als 1709.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2371
Schlagworte Winter, kalter
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1744
Quellenzeitangabe
Originaltext 1744: kalter Winter
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2372
Schlagworte Jahr, ertragreiches
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1748
Quellenzeitangabe
Originaltext 1748: ertragreiches Jahr
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2373
Schlagworte Winter, milder
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 12.1749 - 2.1750
Quellenzeitangabe
Originaltext 1750: milder Winter
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2374
Schlagworte Obstbaumblüte, frühe
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 3.1750
Quellenzeitangabe
Originaltext 1750: Obstbaumblüte im März
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2375
Schlagworte Winter, kalter
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 12.1788 - 2.1789
Quellenzeitangabe
Originaltext 1789: sehr kalter Winter
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   
Eintrag 2376
Schlagworte Missernte, schlimme
Ortsangaben Hartenrod
Zeitangabe 1799
Quellenzeitangabe
Originaltext Das Jahr 1799 brachte eine schlimme Missernte.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.09.2007
Beleg Pfarrchronik Hartenrod
Bearbeiter Alexander Ceres
   

Seite: 1