Datensätze

Seite: 1

Eintrag 2487
Schlagworte Tauwetter; Hochwasser; Überschwemmung; Brücke, zerstörte
Ortsangaben Kassel; Fulda, Fluss; Werra, Fluss; Heimboldshausen; Philippsthal; Rährenfurth; Lahn, Fluss
Zeitangabe 25.2.1784
Quellenzeitangabe
Originaltext „Nach einem langen anhaltenden ununterbrochenen Winter bei bedeutender Kälte und großem Schneefall trat gegen Ende Februar 1784 Thauwetter ein, worauf am 25. desselben Monats das Eis der Fulda brach, und das Wasser am 27. seinen höchsten Stand erreichte. […] Durch die Werra wurden die Brücken bei Heimboldshausen und Philippstahl hinweg gerissen, die Fulda nahm 6 Bogen der Brücke bei Röhrenfurth mit hinweg, und die Lahn zerstörte die Nähebrücke.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   18.02.2008
Beleg Die Ueberschwemmungen in früheren Zeiten zu Cassel (Schluß), in: Casseler Tagespost, Nr. 1094 vom 13. April 1865, S. 1-2, hier S. 2.
Bearbeiter Jochen Ebert
   

Seite: 1