Datensätze

Seite: 1

Eintrag 1551
Schlagworte Jahr, schlechtes; Missernte Grummet
Ortsangaben Treysa
Zeitangabe 1816
Quellenzeitangabe
Originaltext „Das 1816te Jahr ist an sich selbst ein naß Mißjahr gewesen. Die Aue ist dreimal hart überschwemmt, so daß fast kein Heu, was nutz, gemacht ist. Zu Bartholomäi (24. August) ist erst Heu gemacht, Grummet wenig."
Bemerkungen Eintrag aus der Familienbibel des Treysaer Metzgermeisters Johannes May (*1764).
Bearbeitungsstand   15.01.2009
Beleg Alfred Giebel: Aus einer alten Treysaer Familienbibel, in: Schwälmer Jahrbuch (1975), S. 54-57, hier S. 56.
Bearbeiter Jochen Ebert
   
Eintrag 1643
Schlagworte Jahr, schlechtes; Jahr, nasses; Jahr, regnerisches; Mißernte wein; Mißernte Bohnen; Mißernte Getreide; Erbsen von schlechter Qualität
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 1816
Quellenzeitangabe
Originaltext "1816 dieses Jahr war ein schlechtes Jahr es war durch das ganze Jahr mehr naß als trucken immer Regen wein gabs gar keiner Bohnen auch nicht an früchten gabs so basirlich vom Korn und weiß traph man vom husten ein halbes Malter Erbsen gabs viel aber sie waren nicht viel guts wegen der näze die frucht war sehr Teuer ..."
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Hessens sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   26.06.2006
Beleg Aufzeichnung des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz.
Bearbeiter Ingolf Jung
   

Seite: 1