Datensätze

Seite: 1

Eintrag 3507
Schlagworte Witterung, stürmische; Regen, viel; Gewitter; Sturm; Schneegestöber; Hagel; Masern; Todesopfer
Ortsangaben Hersfeld; Hessen; Kassel
Zeitangabe 6.1.1892 - 7.1.1892
Quellenzeitangabe
Originaltext „7. Januar [1892]: Bei im Ganzen gelinder, sehr stürmischer Witterung hatten wir bis jetzt viel Regen und oft Gewittererscheinungen. So herrschte z.B. gestern Nacht in Stadt und Land ein ungewöhnlich starker Sturm mit Schneegestöber, der nach den vorliegenden Meldungen über ganz Hessen, Süd-Hannover, Thüringen, Westfalen bis nach Bayern hinein sich erstreckt und namentlich in der Gegend von Kassel arg gewütet hat. Am Nachmittag trat dann plötzlich ein heftiges Gewitter auf, verbunden mit starkem Schneesturm und Hagel.
Seit einigen Wochen grassieren die Masern. Aus der Stadtschule wurden bis heute 315 Krankheitsfälle gemeldet. Anfänglich gutartig verlaufend fordert die Seuche jetzt zahlreiche Opfer, namentlich unter den kleinen Kindern.“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   24.02.2011
Beleg Louis Demme: Nachrichten und Urkunden zur Chronik von Hersfeld, Bd. 4, zusammengestellt und bearbeitet von Dieter Handtke, Bad Hersfeld 2006, S. 205f.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1