Datensätze

Seite: 1

Eintrag 703
Schlagworte Witterung; Schnee; Reif
Ortsangaben Kassel
Zeitangabe 1.4.1640 - 6.4.1640
Quellenzeitangabe
Originaltext "Schnee, Reif"
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   15.02.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 37.
Bearbeiter Jochen Ebert
   
Eintrag 719
Schlagworte Witterung; Reif; Frost
Ortsangaben Kassel
Zeitangabe 15.10.1640 - 18.10.1640
Quellenzeitangabe
Originaltext "Reif u. Frost"
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   14.12.2004
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 37.
Bearbeiter Jochen Ebert
   
Eintrag 850
Schlagworte Frost; Reif
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 9.10.1641 - 16.10.1641
Quellenzeitangabe
Originaltext " Reif - Frost"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   06.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 38.
Bearbeiter Benjamin Brandt
   
Eintrag 858
Schlagworte schön; Reif
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 19.10.1642 - 22.10.1642
Quellenzeitangabe
Originaltext "schön, Reif."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   06.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 892
Schlagworte Reif; warm
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 31.3.1642 - 5.4.1642
Quellenzeitangabe
Originaltext "schön, Reif - warm."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   06.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 965
Schlagworte Frost; Reif; Schnee
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 10.10.1644 - 16.10.1644
Quellenzeitangabe
Originaltext "Frost, Reif, Schnee."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   08.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 40
Bearbeiter Kazim Eruensal
   
Eintrag 1079
Schlagworte Reif; Frost
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 22.10.1647 - 24.10.1647
Quellenzeitangabe
Originaltext "Reif und Frost"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   10.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 41
Bearbeiter Sascha Romroth
   
Eintrag 2830
Schlagworte Wärme; Trockenheit; Kälte; Spätfrost; Reif; Regen
Ortsangaben Köddingen
Zeitangabe 5.1853
Quellenzeitangabe
Originaltext Maienmonat unterheilt warmes Wetter; es trocknete auf einmal ab, sodaß das Pflügen sehr hart herging und alle Gewalt von Menschen und Thieren angewendet werden mußte. Am 7. Mai änderte sich das Wetter, rauhe Winde wehten wieder und der 8. Mai war sehr kalt, brachte Schlossen. Bäume , Felder und Wälder waren noch zurück. Nachts Reif, tags Sonnenschein, jedoch sehr kalter Nordwind dauerte fort, die Vegetation stand still ...“

„Die rauhe Nordluft wehte fort und fort, das Land war sehr trocken und hart, das Gras wuchs zurück; am 19. Mai blühten die ersten Kirschbäume, das Laub an Gesträucher und Bäumen war braun gefroren, indem es noch jede Nacht reifte.“

„ ... in der Woche vom 22. bis 26. Mai war Köddingen ein Blumenmeer, es blühten alle Bäume auf einmal, auch ga es am 28. einen sehr willkommenen Regen ...“
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   29.03.2009
Beleg Karl Brodhäcker: Es war eine Kälte, dass die Vögel in der Luft erfroren. Der Köddinger Landwirt zeichnete Mitte des 19. Jahrhunderts systematisch Wetterbeobachtungen auf. Heimat im Bild 36. Woche, September 2000.
Bearbeiter Johannes Hofmeister
   

Seite: 1