Datensätze

Seite: 1

Eintrag 2912
Schlagworte Kälte, große; Frost; Schnee; Schule, ungeheizte; Schlitten als Transportmittel
Ortsangaben Weißenhasel
Zeitangabe 12.1880 - 3.1881
Quellenzeitangabe Winter 1880/81
Originaltext „In einem anonymen Brief vom 3. Mai 1881 an das königliche Landratsamt wurde Lehrer Weber attackiert: ,Ich will den Herrn Landrat hiermit zu wissen tun, wie es sich in der Gemeinde Weißenhasel mit dem Schullehrer Weber verhält! … Vorigen Herbst hat er sein Schulholz nach Sontra an einen Juden verkauft und in der großen Kälte dieses Winters mussten die Kinder frieren und dann in der größten Kälte ein jeder Schüler mit seinem Handschlitten nach Sontra fahren mußte um Kohlen zu holen, damit wieder Brennmaterial vorhanden um den Schulsaal zu heizen.' “
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   16.04.2009
Beleg Zur Geschichte des Dorfes Weißenhasel, hg. vom Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Weißenhasel, 1985, S. 84.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1