Datensätze

Seite: 1

Eintrag 2916
Schlagworte Dammbruch; Überschwemmung; Wasserflut; Teichtrockenlegung
Ortsangaben Ronshausen
Zeitangabe 1779
Quellenzeitangabe
Originaltext „In beiden Dorfbeschreibungen [1738 und 1786] ist die Rede von häufigen Überschwemmungen, welche die Räumung der tiefer gelegenen Ställe erforderlich und die Landstraße unpassierbar machten. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, daß 1779 nach einem durch die jüngste „Wasserfluth“ verursachten Dammbruch der oberhalb des Dorfs gelegene 7 ½ Acker 6 Ruthen große Teich ausgetrocknet und zu „Wiesen-Wuchs“ liegen gelassen wurde.“
Bemerkungen Quelle: HStAM, Best. 47, Rotenburg I Nr. 27
Bearbeitungsstand   16.04.2009
Beleg Fritz Rudolph: Ronshausen. Dorfgeschichte im Zusammenhang der Landesgeschichte, Kassel 2. Aufl. 2001 (Hessische Forschungen zur geschichtlichen Landes- und Volkskunde; Bd. 36), S. 129.
Bearbeiter Dr. Friedhelm Röder
   

Seite: 1