Datensätze

Seite: 1

Eintrag 1449
Schlagworte Witterung; Ernte; Kartoffeln; Dickwurz; Weiskraut; Stroh; Wein
Ortsangaben Frauenstein
Zeitangabe 10.1865
Quellenzeitangabe Nachsommer
Originaltext "Die Dickwurtz vielen mittelmässig aus, Weiskraut gab sehr wenig und schlecht, das 100 Faß (?) wo der Kopf so dick war wie ein Kaffekäppe kostettete 5 bis 7 fl. Und etwas dicker 8 bis 12 fl. Kartofle gab es zimlich viel, die Frucht ernte war in Körner gut, aber an Stroh sehr schlecht. Der Wein war ausgezeichnet gut, mann hätte schon anfang October lesen können wenn es geregnet hätte. es hat aber den ganzen Nachsommer nicht geregnet."
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   11.01.2006
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 58-59.
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   
Eintrag 1450
Schlagworte Wein; Wein
Ortsangaben Frauenstein; Frauenstein
Zeitangabe 21.9.1865 - 21.12.1865
Quellenzeitangabe Herbst
Originaltext Der Wein wurde im Herbst die Ohm zu 58 – 60 bis 62 Gulden verkauft. Also der höchste preis der noch je hier erziehlt worden ist. Er war auch immer Zuckersüs bis zum Abstich. 1866 und 1867 waren mittelmäßige im Wein und sonstige gewächse. die Ohm Wein wurde zu 17 bis 18 fl. verkauft
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.12.2005
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 59
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   
Eintrag 1450
Schlagworte Wein; Wein
Ortsangaben Frauenstein; Frauenstein
Zeitangabe 21.9.1865 - 21.12.1865
Quellenzeitangabe Herbst
Originaltext Der Wein wurde im Herbst die Ohm zu 58 – 60 bis 62 Gulden verkauft. Also der höchste preis der noch je hier erziehlt worden ist. Er war auch immer Zuckersüs bis zum Abstich. 1866 und 1867 waren mittelmäßige im Wein und sonstige gewächse. die Ohm Wein wurde zu 17 bis 18 fl. verkauft
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.12.2005
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 59
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   
Eintrag 1451
Schlagworte Trockenheit; Wein; Ernte
Ortsangaben Frauenstein
Zeitangabe 1868
Quellenzeitangabe
Originaltext 1868 war wieder ein sehr drocken Jahr, Futter wenig, Früchte zimlich und sehr gut, der Wein erste Quallität, hat den ganzen Winter gegorn, war immer sehr süß, war in denen Schwöre Lettböden besser als in denen Trocken Schieferbergen.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.12.2005
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 58.
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   
Eintrag 1454
Schlagworte Trockenheit; Wein
Ortsangaben Frauenstein
Zeitangabe 21.6.1868 - 21.9.1868
Quellenzeitangabe Sommer
Originaltext Die Ernte fiel zimlich gut aus, den Sommer über war es sehr trocken der Wein war ein Mittelwein.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.12.2005
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 67.
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   

Seite: 1