Datensätze

Seite: 1

Eintrag 1652
Schlagworte Jahr, gutes; Fruchtpreise; Missernte Weizen; Obsternte, gute; Weinpreise; Regenwetter
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 1818
Quellenzeitangabe
Originaltext "1818 gabs ein sehr gutes Jahr da hat es geben fiel aepfel bühren zweschen fiel wein und frucht vor weinachten galt der wein die ohm 22 bis 26 fl der weiß der gut war groß Malter 8 fl das Korn 7 fl die gerst 5 fl es war ein großer unterschiet unter den Weiß wegen brand im Weiß und war viel aus gewaschen vom Regen weter da gal das Malter 5 bis 6 fl. Er war zum theil nicht Kaufmans gut der wein war gut gerathen es hat viel geben und war auch gut "
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Hessens sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   26.06.2006
Beleg Aufzeichnung des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz.
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1659
Schlagworte Mißernte, Wein; Weinpreise
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 1820
Quellenzeitangabe
Originaltext "1820 hat es kein Wein geben Etwas hats geben aber er war sauer das viertel mit den träber ist verkauft worden um 8 Kr ..."
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Hessens sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   26.06.2006
Beleg Aufzeichnung des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz.
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1664
Schlagworte Mißernte, Wein; Weinpreise
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 1821
Quellenzeitangabe
Originaltext "1821 hat es wider kein wein geben nur wenig der war sauer das fürtel mit den trebern 14 Kr ..."
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Hessens sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   27.07.2006
Beleg Aufzeichnung des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz.
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1677
Schlagworte Weinpreise
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 7.11.1851
Quellenzeitangabe
Originaltext "1851 (den) 7t Nofember haben wir Herbst gemacht es war noch ein Trankbarner Wein aber er galt nicht viel die ohm 4 fl "
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Hessens sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   26.06.2006
Beleg Aufzeichnung des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz.
Bearbeiter Ingolf Jung
   

Seite: 1