Datensätze

Seite: 1

Eintrag 2344
Schlagworte Dürrejahr; Hitze, große; Trockenheit; Wassermangel; Wiesen, verbrannte; Futtermangel; Verfütterung von Laub
Ortsangaben Wommelshausen
Zeitangabe 1893
Quellenzeitangabe
Originaltext „Die Plage ist groß. 12 Wochen lang fiel kein Regen, die Sonne brannte, Felder und Wiesen sahen braun und grau aus. Die Bewohner liefen den ganzen Tag stundeweit durch den Schelderwald, um grünes Laub oder Futter zu holen. Schafe lagen verendet in der Gemarkung. ... Das Heu musste von auswärts gekauft werden und war fast nicht zu bezahlen. Die Kleie war rar und fast nicht zu bezahlen.“
Bemerkungen Aufzeichnungen des Pfarrers Erwin Groß
Bearbeitungsstand   13.08.2007
Beleg Horst W. Müller (Bearb.): Wommelshausen. 1336-1986. Ein Dorfbuch, hrsg. vom Heimat- und Verschönerungsverein Wommelshausen e.V, Marburg, 2., überarb. und erg. Aufl. 1995, S. 76.
Bearbeiter Horst W. Müller
   

Seite: 1