Datensätze

Seite: 1 | 2

Eintrag 865
Schlagworte mild; warm
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 14.1.1642 - 8.2.1642
Quellenzeitangabe
Originaltext "eitel weich gelinde und warm Wetter."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   06.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 904
Schlagworte feucht; mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 9.11.1643 - 12.11.1643
Quellenzeitangabe
Originaltext "feucht, gelinde."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   06.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 906
Schlagworte mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 26.1.1643 - 29.1.1643
Quellenzeitangabe
Originaltext "gelinde."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   07.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 921
Schlagworte Glatteis; Bodenfrost; mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 19.2.1643 - 25.2.1643
Quellenzeitangabe
Originaltext "gelinde, Glatteis."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   07.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 926
Schlagworte wechselhaft; mild; Schnee
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 26.2.1643 - 6.3.1643
Quellenzeitangabe
Originaltext "unstet, gelinde, Schnee."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   07.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 39
Bearbeiter Martina Liske
   
Eintrag 972
Schlagworte Regen; mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 1.1.1644 - 11.1.1644
Quellenzeitangabe
Originaltext "weich Wetter, Regen."
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   08.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 40
Bearbeiter Kazim Eruensal
   
Eintrag 1053
Schlagworte mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 7.12.1647 - 31.12.1647
Quellenzeitangabe
Originaltext "mehrenteils warm und gelinde"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   09.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 41
Bearbeiter Sascha Romroth
   
Eintrag 1074
Schlagworte mild; Tauwetter
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 4.2.1647 - 10.2.1647
Quellenzeitangabe
Originaltext "gelind, ein wenig Tauwetter"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   10.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 41
Bearbeiter Sascha Romroth
   
Eintrag 1076
Schlagworte mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 2.11.1647 - 10.11.1647
Quellenzeitangabe
Originaltext "fein temperiert"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   10.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S. 41
Bearbeiter Sascha Romroth
   
Eintrag 1126
Schlagworte mild; trocken
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 20.1.1648 - 25.1.1648
Quellenzeitangabe
Originaltext "gelind, trocken"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   10.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S.42
Bearbeiter Christoph Rasch
   
Eintrag 1145
Schlagworte mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 7.11.1649 - 10.11.1649
Quellenzeitangabe
Originaltext "weich"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   10.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S.42
Bearbeiter Christoph Rasch
   
Eintrag 1146
Schlagworte mild
Ortsangaben Rotenburg
Zeitangabe 12.11.1649 - 17.11.1649
Quellenzeitangabe
Originaltext "weich"
Bemerkungen Wetteraufzeichnungen des Landgrafen Hermann IV.; Datumsangaben sind durch Zugabe von 10 Tagen vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgerechnet.
Bearbeitungsstand   10.07.2005
Beleg Lenke: Klimadaten, S.42
Bearbeiter Christoph Rasch
   
Eintrag 1468
Schlagworte Mild
Ortsangaben Frauenstein
Zeitangabe 21.12.1897 - 20.3.1898
Quellenzeitangabe Winter
Originaltext Im Jahr 1898 hatten wir einen sehr milden Winter.
Bemerkungen
Bearbeitungsstand   13.12.2005
Beleg Gerhard Jelen (Bearb.): Hausmanual des Anton Schneider aus Frauenstein, fortgeführt von Joseph Schneider, 1829 bis 1887. S. 142.
Bearbeiter Stephan Hagenbusch
   
Eintrag 1736
Schlagworte trüb; mild; Schneefall, leichter
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 26.12.1849
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 26t trib gelindt Ein wenig Schnee"
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   04.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1737
Schlagworte mild; trüb; Schneefall
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 27.12.1849 - 28.12.1849
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 27t et 28t gelindt trib und Schnee "
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   04.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1740
Schlagworte mild; trüb; Schneefall
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 30.12.1849
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 30t gelint trib und Schnee"
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   04.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1755
Schlagworte trüb; mild
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 16.1.1850
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 16t trib gelint"
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   12.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1756
Schlagworte mild; sonnig
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 17.1.1850
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 17t gelindt und Sonnen Schein"
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   12.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1757
Schlagworte trüb; mild; Schnee
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 18.1.1850 - 19.1.1850
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 18t trib gelint Schnee
d. 19t trib Schnee gelint"
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   12.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   
Eintrag 1811
Schlagworte Schnee; mild
Ortsangaben Spiesheim
Zeitangabe 19.3.1850
Quellenzeitangabe
Originaltext "d. 19t Schnee ein wenig gelindt"
Bemerkungen Spiesheim liegt nicht in den Grenzen des heutigen Bundeslandes Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz, gehörte aber von 1803-1945 zum Großherzogtum Hessen (Darmstadt).
Bearbeitungsstand   13.08.2006
Beleg Hausbuch des Spiesheimer Schmiedemeisters Andreas Stephan, Privatbesitz
Bearbeiter Ingolf Jung
   

Seite: 1 | 2